Das letzte Date

[2012 November 9]

Es ist! Ein Krimi. Ein kurzer, ich weiß. Und wieder wird es nicht um den Fall an sich gehen, sondern um die Charaktere. Wenn jemand hier ‚Der Kinder Unschuld‘ kennt, wird er sie kennen. Oder auch nicht. Denn heute sind die Rollen vertauscht!

Es ist so voller Klischees, dass es wehtut. :< Wir haben Sara, die Polizistin von zweiunddreißig Jahren, eigenbrötlerisch und wenig umgänglich. Eine schreckliche Klugscheißerin. Und Dawn, die in manchen Stories aus verschiedenen Gründen nicht mehr Lindsay heißen wird, aber das ist egal. Also Dawn, fünfundzwanzig, ein angeborener Gendefekt (aber dazu mehr in der Geschichte) und deshalb eine Art ‚Versuchskaninchen‘ für eine Freundin von Sara. Das Schlimmste: sie ist lieb. O0 Ein bisschen komisch, aber nicht so wie sonst. Aber natürlich hat das seine Gründe.
Und was wäre eine Geschchte ohne einen Protagonisten? Der heißt Arthur Harrison, ist sechsundfünfzig und ist Saras Partner. Natürlich kann er sie nicht leiden, das will sie auch gar nicht. Aber trotzdem meint er, er hätte eine Art Verantwortung für sie – vor allem meinen das die Kollegen. Er ist Witwer und hat ne Tochter von Ende dreißig und ist auch schon Großvater.

Was, ich sollte auch was über den Fall schreiben? Mmh, ein paar tote Mädchen in Reizunterwäsche, okay? Der Verlauf der Ermittlung ist noch nicht ganz geplant, aber der ist ja auch nur Nebensache… Verdammt.

[2015 Juli 28]

Es sieht nicht danach aus, als würde ich das tatsächlich noch schreiben. Zwar reizt es mich, aber Krimis sind nicht so meins, schreibtechnisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s