Gedankenspiele

Ich bin ganz furchtbar, denn kaum setzt sich eine Idee fest (von der ich nach wie vor hoffe, dass sie keinen Bock mehr hat, nachdem ich hier ausführlich darüber laut denke) und schon hab ich alternative Ideen dazu. Ich glaube, das ist ganz normal, man probiert sich ja aus. Noch kann ich ja an den Parametern schrauben, wie ich lustig bin.

Geplant war ja, dass ihr erster Freund der Werwolf ist und sie sich dann mit diesem Vampir anfreundet. Das habe ich entschieden, weil in meinem Kopf eine wilde Beziehung wie die erste, ohne Sinn und Verstand und nur auf action basierend, eher zu einem Werwolf passt, während der ruhige Typ immer mehr Vampir ist. Der hat ja immerhin die Möglichkeit, sich grundsätzlich zu beherrschen.

Aber auch anders herum würde es durchaus funktionieren. Was, wenn der Kerl, alt wie er ist, versucht, sich durch Waghalsigkeiten den Kick zu verschaffen? Was, wenn er das Blut seiner Begleiterin in Wallung bringen will, weil das zum Kick dazugehört? Die Beherrschung wäre dadurch schwierig, aber genau das wäre ja ein guter Grund, abzuhauen, als er fürchten muss, ihr gegenüber die Beherrschung zu verlieren.

Dann haben wir den Werwolf, den sie kennenlernt und vor dem sie siebenundzwanzig Tage des Mondzyklus rein gar nichts zu befürchten hat. Nehmen wir an, er ist erst kurz vorher zum Werwolf geworden, er könnte sich nicht erklären, warum er in einer gewissen Szene so gereizt wäre. (Auch wenn das mir dann wieder zu nah an New Moon käme.) Damit lässt sich leichter leben, wenn man sich in dieser Nacht einfach irgendwo einschließen (lassen) kann.

Es hat beides seinen Reiz. Aber mir würde diese Opferbereitschaft fehlen, dass Al sich nur für Claire auf Tiere umgewöhnen will, sein innerer Kampf damit, dass er sich hin und wieder gern zerreißen würde. Mit entsprechenden Konsequenzen! Ideal wäre es, wenn ich die Firma tatsächlich so einbringen könnte, dass es normal wirkt. Nicht als Ingrid ex machina.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s